Unsere Unterscheidungen

Internationale Prämierungen

Concours International du Gamay – Lyon



  • Goldmedaille: 2011, 2012, 2016
  • Silbermedaille: 2015, 2018, 2019


Inter Beaujolais – der Beaujolais-Weinbauverband – hat den Concours International du Gamay ins Leben gerufen, um die für diese Gegend typische Gamay-Rebsorte zu fördern. Der Wettbewerb ist Winzern aus der ganzen Welt offen, deren Weine Gamay als Grundlage haben.

Mehr erfahren

Challenge International des Vins – Bourg (Bordeaux)



  • Goldmedaille: 1986, 1987, 1988, 1991
  •  Silbermedaille: 1989, 1991


D„Challenge International du Vin“ ist der älteste der großen internationalen Weinwettbewerbe (früher unter dem Namen „Concours Bourgeais-Blayais“ bekannt). Er ist auch der größte internationale Weinwettbewerb, der in Frankreich ausgetragen wird. Jedes Jahr werden zwei Tage lang über 5.000 Weinproben aus 38 Ländern verkostet.

Mehr erfahren



Nationale Prämierungen

Concours des Grands Vins de France – Mâcon



  • Goldmedaille: 1988, 1996, 1999, 2005, 2012, 2015
  • Silbermedaille: 1985, 1996, 1998, 2007, 2014 (2 Medaillen), 2016 (2 Medaillen)
  • Bronzemedaille: 1990, 1993, 1994, 1997, 2001, 2004, 2008 (2 Medaillen), 2010 (2 médailles), 2010
  • Großer Mâcon-Preis: 1989



Der „Concours des Grands Vins de France“, der ein wesentlicher Bestandteil der Weinabsatzförderung darstellt, ist seit seiner Gründung 1954 zu einem der wichtigsten Wettbewerbe avanciert. 1989 kam er ins Guinness Buch der Rekorde für die – mit 10.520 Weinproben – größte Weinprobe, die jemals organisiert wurde. 2010 war ein Rekordjahr mit der Anmeldung von 11.048 Weinen. Durch seine Seriosität und sein breites Publikum gilt dieser Wettbewerb als ein wesentlicher Faktor für die weltweite Absatzförderung französischer Weine.

Mehr erfahren

Concours Général Agricole – Paris



  • Concours Général Agricole – Paris
  • Silbermedaille: 1988, 1995, 1998, 2000
  • Bronzemedaille:1999, 2002



Seit seiner Gründung 1870 hat sich der „Concours Général Agricole“ zur Aufgabe gemacht, die besten Vertreter in jeder Lebensmittelklasse auszuzeichnen. Es handelt sich dabei ausschließlich um landwirtschaftliche Produkte oder um Produkte, die durch eine erste Verarbeitung auf dem französischen Nationalgebiet gewonnen werden. Sie können von einem Landwirt oder einem Handwerksbetrieb stammen oder industriell hergestellt sein. Dieser Wettbewerb findet jedes Jahr unter der Federführung des französischen Staates, der für Neutralität sorgt, im Rahmen der Internationalen Landwirtschaftsmesse in Paris statt.

Mehr erfahren

Fünzigjähriges Jubiläum des INAO – Paris



  • Erinnerungsmedaille an das fünfzigjährige Jubiläum: 1985


1985 organisierte das INAO (Institut National de l’Origine et de l’Appellation – Nationalinstitut für den Schutz der Herkunftsgebiete und der Apellationen) pro Region einen Weinwettbewerb anlässlich des fünfzigjährigen Jubiläums der AOC-Bezeichnung (Appellation d’Origine Contrôlée). Die prämierten Weine wurden versteigert. Unsere Cuvée „Beaujolais rouge 1984“ wurde für ihre Premiumqualität ausgezeichnet. Wir erhielten die Erinnerungsmedaille an das fünfzigjährige Jubiläum, die in unserem Keller zu sehen ist.

Mehr erfahren

Guide Hachette – Paris



  • 24 sélections depuis 1990
  • 3 mal Favorit (Coup de cœur) gekürt : 2007, 2010, 2013


Le guide Hachette des Vins ist ein Weinführer, der zum ersten Mal 1985 von der Verlagsgruppe Hachette Livre veröffentlicht wurde. Einer der ältesten Weinführer Frankreichs und der meist verkaufte.

Mehr erfahren



Regionale Prämierungen

Reflet des Pierres Dorées – Anse



  • Sélection Reflet des Pierres Dorées : 2003 à 2015



Dier handelt es sich um eine 2003 vom Fremdenverkehrsbüro „Office de Tourisme du Beaujolais des Pierres Dorées“ ins Leben gerufene Marke. Jedes Jahr werden von „Reflet des Pierres Dorées“ Weine und Säfte ausgezeichnet, die die Qualität dieses Anbaugebiets am besten darstellen. Seit der ersten Prämierung 2003 wird unser Weingut jedes Jahr ausgezeichnet. Die erste Sommelière Frankreichs Maryse Allarousse und der regionale Sternekoch Jean Brouilly waren die Paten des Jahrgangs 2014.

Mehr erfahren

Trophée Lyon Beaujolais Nouveau – Lyon



  • Goldmedaille: 2001, 2014
  • Silbermedaille: 2003, 2008



Anlässlich des Trophée Lyon Beaujolais Nouveau kommen etwa hundert internationale Weinexperten vier Tage vor Ankunft des weltberühmten Beaujolais Nouveau zusammen, um unter der Federführung des Verbands der Önologen Frankreichs (Union des Œnologues de France) die besten Jungweine zu verkosten und zu prämieren.

Mehr erfahren

Concours des Grands Vins du Beaujolais – Villefranche-sur-Saône



  • Goldmedaille: Villefranche Coupe Paradis : 1984
  •  Goldmedaille: 1994 (2 Medaillen), 2016, 2017
  • Silbermedaille: 2005, 2017, 2018, 2019
  • Bronzemedaille: 1998, 2000



Beim Wettbewerb „Concours des Grands Vins du Beaujolais“ (früher unter dem Namen „Wettbewerb der 2 Flaschen“ bekannt), der jährlich von Inter Beaujolais organisiert wird, werden über 1.600 Weinproben aus den 12 Beaujolais-Anbaugebieten eingereicht.

Mehr erfahren

Landwirtschaftsverein des Kreises Anse



  •  Erster Preis für die Betriebsführung: 1985


Mehr erfahren

Unsere Beaujolais-Weine sprechen Sie an?

Ihren Brondel-Wein von der Domaine des Crêtes bestellen

Ich möchte bestellen